FACHLAGERIST/-IN

  • Ausbildungsberuf/e und -dauer

    • Fachlagerist/-in: 2 Jahre
  • Berufsbild

    Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Fachlageristen und Fachlageristinnen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

  • Aufnahmevoraussetzungen

    • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
      (i. d. R. Hauptschulabschluss Klasse 9 oder 10 erforderlich)
    • Berufsausbildungsvertrag
      (die Anmeldung bei der IHK erfolgt über die Ausbildungsbetriebe)
  • Unterrichtsdauer und -fächer

    Der Unterricht findet an zwei Wochentagen statt und dauert i. d. R. 6 Unterrichtsstunden.

    Die Schultage variieren zwischen den einzelnen Ausbildungsjahren.

    • Berufsbezogene Fächer
    • Lagerwirtschaftliche Prozesse (LWP)
    • Betriebliche Güterbewegung (BG)
    • Wirtschafts- und Betriebslehrer (WBL)
    • Verkehrsgeografie (VG)
    • Informationswirtschaft (IO)

    • Berufsübergreifende Fächer
    • Allgemeine Wirtschaftslehre
    • Fremdsprachliche Kommunikation (Englisch, einjährig)
    • Deutsch/Kommunikation (einjährig)
    • Gesundheitsförderung/Sport (1 Halbjahr)
    • Religionslehre

    Außerdem wird im 2. und 3. Lehrjahr jeweils eine Wochenstunde als Selbstlernstunde angeboten. Hier arbeiten die Auszubildenden eigenständig an projektorientierten Aufgabenstellungen.

  • Lernfelder (LF)

    • 1. Ausbildungsjahr
    • LF 1
      Güter annehmen und kontrollieren
    • LF 2
      Güter lagern
    • LF 3
      Güter bearbeiten
    • LF 4
      Güter im Betrieb transportieren

    • 2. Ausbildungsjahr
    • LF 5
      Güter kommissionieren
    • LF 6
      Güter verpacken
    • LF 7
      Touren planen
    • LF 8
      Güter verladen

  • Prüfungen

    • Nach der Hälfte der Ausbildung legen die Auszubildenden eine praktische Zwischenprüfung vor der IHK ab
    • Die Abschlussprüfung wird vor der IHK nach 2 Jahren schriftlich und praktisch abgelegt
    • Die Bewertung der Ergebnisse erfolgt jeweils zu 50 % zwischen Theorie und Praxis
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Zusatzqualifikationen

IHR ANSPRECHPARTNER:

Kontakt
02327 9647-0

Aktuelle Termine:


Das sagen unsere Schüler über uns: