Unsere Skifreizeit hat schon gut begonnen, in dem wir eine super Stimmung im Bus hatten. Überraschenderweise gab es direkt bei der Ankunft ein leckeres Frühstück. Allgemein ist das Essen sehr lecker. Jeden Tag starten wir mit einem ausgewogenen Frühstück, danach geht es um 9 Uhr zum Skigebiet. Das Wetter hier ist immer sehr schön und warm. Einen besseren Sommerurlaub hätte man sich auch nicht vorstellen können. Nach dem Skifahren ist uns auch nie langweilig, da wir immer etwas finden, was uns allen Spaß macht. Direkt am zweiten Tag feierten wir den Geburtstag von Alena im „Hexenkessel“. Dies hat viel Spaß gemacht, weil wir alle zusammen waren. Außerdem gab es noch ein weiteres Geburtstagskind, und zwar Jana. Ihren Geburtstag feierten wir mit allen im Partykeller. Als Abschluss kommt die Rückfahrt mit hoffentlich bester Stimmung. Bisher hat die Skitour unsere Stufengemeinschaft gestärkt, da wir uns in jeder Situation auf der Piste gut geholfen haben.

S. Westemeier/L. Bachor