14.02.2021 

Liebe Schulgemeinde,

der Präsenzunterricht wird mit Ausnahme der Abschlussklassen bis zum 07. März weiter ausgesetzt. Dies bedeutet, dass weiterhin verbindlicher Distanzunterricht für die meisten Klassen stattfindet.

Alle Abschlussklassen werden ab dem 22.02. 2021 im Wechselmodell (A- und B Wochen) in Präsenz beschult. 

Konkrete Informationen hierzu erhalten die jeweiligen Klassen in den nächsten Tagen von den Klassenlehrinnen und Klassenlehrern.

Für alle anderen Klassen gelten die bekannten Maßgaben des Distanzunterrichts:

Der Distanzunterricht findet zu den regulären Stundenplanzeiten in den jeweiligen Fächern statt.

Alle Schülerinnen und Schüler sind zur Teilnahme verpflichtet. Die im Distanzunterricht erbrachten Leistungen werden gemäß Vorgaben des Schulministeriums bewertet.
Die Schülerinnen und Schüler müssen sich bei Krankheit auch im Distanzunterricht über die Klassenleitungen mit den entsprechenden Nachweisen krankmelden.
Die Schülerinnen und Schüler werden über die jeweiligen Klassenleitungen und Fachlehrerinnen und Fachlehrer auf den ihnen bekannten Informationswegen „Microsoft Teams“ informiert und beschult.

 

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Muthig-Beilmann

(Schulleiterin)