SCHULPATENSCHAFT

Im Jahr 2015 besiegelten die Bochumer Verkehrsbetriebe Bogestra und das Louis-Baare-Berufskolleg eine neue Schulpatenschaft. Schulleiter Herr Breitkopf und der Vertreter der Bogestra vom Fachbereich Personal und Bildung, Herr Boguschewski, freuen sich über die neue Zusammenarbeit.

Für Sie als Schülerinnen und Schüler unserer Schule bedeutet dies die Chance, Einblick in eines der größten Verkehrsbetriebe in NRW erhalten. Im Rahmen der Kooperation werden u. a. Schulungen angeboten, die von Fachleuten der Bogestra geleitet werden, um Ihnen betriebswirtschaftliche und auch technische Inhalte praxisnah zu vermitteln.

Die Bogestra bietet schon jetzt vielen Absolventinnen und Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Handelsschule des Louis-Baare-Berufskollegs Praktikanten- und Ausbildungsstellen an. Neben kaufmännischen Berufen bildet die Bogestra auch in technischen Berufen aus.

Nutzen Sie die Schulungen, sich mit dem aktuellen Wirtschaftsleben vertraut zu machen und um Ihre Chancen auf einen beruflichen Einstieg zu erhöhen!

INKLUSION

Auf dem Gebiet der Inklusion werden beide Seiten eng zusammenarbeiten. Die Bogestra ermöglicht Ihnen als gehandicapten jungen Menschen eine Ausbildung und wir als dualer Partner bieten Ihnen barrierefreie Übergänge Schule - Ausbildung, d. h. modifizierte Unterstützungsangebote, modifizierte Beschulung im Regelsystem und individuelle Förderung.

IHR ANSPRECHPARTNER:

Kontakt
02327 9647-0